Essenskultur und Tischmanieren


Essenskultur: Ist das eine Kultur, wie man isst oder was man isst. Ich denke, dass es beides ist. Von frühester Kindheit auf bekommt man schon gesagt, wie man essen sollte. Nicht auftehen, nicht reden beim Kauen und viele weitere Veraltensregeln, die ich hier nicht alle aufzählen will. Diese sind aber in der gnzen Welt sehr unterschiedlich. Das Rülpsen zum Beispiel ist hierzulande als schlechte Tischmanieren abgestempelt worden, in anderen Ländern hingegen ist es eine Anerkennung an den Koch, dass er gut gekocht hat. Was sind denn nun die richtigen Tischmanieren oder die richtige Esskultur. Ich denke, dass man vieles angelernt bekommt. Das, wovor man sich hier ekelt oder als schlecht empfindet, ist nicht überall so schlecht angesehen. Weiterlesen

Saiteninstrumente – relativ junge Musikinstrumente


Es gibt verschiedene Saiteninstrumente: Eine davon habe ich fotografiert: Eine Country-Gitarre.

Es gibt verschiedene Saiteninstrumente: Eine davon habe ich fotografiert: Eine Country-Gitarre.

Chordophon (Lateinisch corda Saite) ist ein Saiteninstrument. Dieses Musikinstrument verwendet zur Tonerzeugung verschiedene Saiten, die – zwischen zwei Punkten gespannt – mithilfe von Schwingungen auf einen Resonanzkörper (Hohlkörper zur Verstärkung von Klängen und Tönen – Bestandteil vieler Musikinstrumente) übertragen werden. Entweder erzeugt das Abteilen der verschiedenen Saiten die Tonhöhen oder es existiert für jeden einzelnen Ton mindestens eine Saite. Je dünner, kürzer und straffer die Saite gespannt ist, desto höher erklingt der daraus erzeugte Ton. Weiterlesen

Möglichkeiten und Gefahren des Internets


Das Internet ist zu einer Größe geworden, so dass es nicht mehr aus der modernen Welt wegzudenken ist. Zwar darf man bedenken, dass auch hier in Deutschland nicht alle Internetanschluss daheim haben. Dennoch gehört es mittlerweile zum Lebensstandard und die Zahl der Internetnutzer hierzulande wächst immer weiter. Weiterlesen

Definition und Begriff der Tugend


Das deutsche Wort Tugend hat keinen Ursprung im Lateinischen virtus oder Griechischem ἀρετή arete, sondern kommt vom deutschen Verb taugen. Ursprünglich wird damit die Tüchtigkeit, Tauglichkeit oder Vorzüglichkeit einer Person beschrieben. Allgemein versteht man darunter eine Eigenschaft, die hervorragt oder eine vorbildliche Haltung. Weiterlesen

Fast alle schauen nach England


Die Zeitungen sind voll damit. Schon wieder treibt der englische Adel auch die deutschen Nachrichten voran. Es wurde mitgezittert und mitgefiebert, wann der Nachwuchs von William und Kate auf die Welt kommt, der ein weiterer Thronfolger ist. Man konnte kaum eine Zeitung oder einen Radiosender finden, der dieses Thema nicht angesprochen hat. Auch jetzt sind sie noch voll davon, weil der Name des kleinen Thronfolgers bekannt gegeben wurde. Weiterlesen

Fahrradfahrer und deren Rücksichtslosigkeit


Gerade im Sommer ist Fahrradfahren wieder sehr modisch. Ich gebe zu, dass ich auch gern Fahrrad fahre, allerdings nicht um Geschwindigkeiten auszutesten, sondern um es zu genießen, die Natur mit einem Fahrrad zu erkunden und vielleicht auch mal kleine Strecken zurückzulegen. Fahrrad heißt schweizerisch Velo und kommt vom Französischen le vélo, die Kurzform von vélocipède Weiterlesen