Gute Nachricht Bibel


Ich bin auf eine interessante Bibelübersetzung gestoßen, die Gute Nachricht Bibel. Die Sprache wird einfach gehalten und verzichtet auf liturgische Formeln. Hierdurch liest sich die Bibel flüssig. Die Übersetzung ist ein ökumenisches Projekt der evangelischen Bibelgesellschaften und der katholischen Bibelwerke von jeweils Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die Ausgabe der deutschen Bibelgesellschaft ist mit verschiedenen Lesehilfen ausgestattet. Es gibt ein ausführliches Glossar, im Text weisen Sternchen auf die dort aufgenommenen Begriffe. Zwei farbige Karten vom alt- und neutestamentlichen Israel verorten die Heilsgeschichte, eine Zeittafel gibt ihre wichtigsten Daten an.

Überrascht hat mich der Vergleich mit der katholischen Einheitsübersetzung von 1980 beim Buch Kohelet. So heißt es dort in Koh 1,14: „Das ist alles Windhauch und Luftgespinst.“ In der Gute Nachricht Bibel lese ich „Alles ist vergeblich. Es ist, als jagtest du dem Wind nach.“ Als Katholik bin ich mit der ersteren Formulierung groß geworden und finde sie sehr lyrisch. Zuerst dachte ich, dass die Gute Nachricht Bibel aus Gründen der Vereinfachung die lyrische Dimension vernachlässigt. Als ich in der Elberfelder Bibel, die sehr wörtlich übersetzen soll, die Formulierung „alles ist Nichtigkeit und ein Haschen nach Wind“ fand, wurde ich eines Besseren belehrt. Die Erkenntnisse textkritischer Analysen werden – zumindest in diesem Beispiel – berücksichtigt und es wird gleichzeitig auf Lesbarkeit Wert gelegt.

Gelungen ist im Hohenlied der Liebe die Ergänzung der Rollen. Im Originaltext wechselt das Ich ohne textuelle Unterstützung; der Leser muss es sich selbst erschließen. In der Gute Nachricht Bibel werden ein „Sie“ und „Er“ ergänzt und dieses Buch ließt sich wie ein szenischer Dialog.

Ich bin nach der Lektüre von Kohelet und Hohemlied sehr angetan von der Gute Nachricht Bibel und bin auf weitere Entdeckungen gespannt.

Gute Nachricht Bibel. Deutsche Bibelgesellschaft. ISBN 978-3-438-02903-4, andere Ausgaben erhältlich.

Hinweis für die Katholiken: Nach evangelischer Lesart, die bei der Gute Nachricht Bibel übernommen wird, sind verschiedene Bücher des Alten Testaments wie das Buch Judit Apokryphen. Daher sind diese Bücher nicht Teil der Grundausstattung. Wer auf die Vollständigkeit der Bücher, wie er sie von der Einheitsübersetzung kennt, Wert legt, muss die Gute Nachricht Bibel in der Fassung „Mit den Spätschriften des Alten Testaments (Deuterokanonische Schriften/Apokryphen)“ kaufen.

Advertisements

Hier können Sie in die Diskussion einsteigen. Ich freue mich auf Ihre Kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s