Sprichwörter: „Iss deinen Teller auf, dann gibt es morgen gutes Wetter.“


Dieses Sprichwort wird gerne Kindern gesagt. Doch dass das nicht stimmt, weiß jeder. Es ist lediglich ein Anreiz für Kinder aufzuessen. Dennoch wundern sie sich, warum es nicht immer klappt, wenn sie aufessen. Irgendwann jedoch wissen sie, dass es nur ein Sprichwort ist, es also nicht unbedingt einen Wahrheitsgehalt hat.

Den Ursprung hat das Sprichwort in der plattdeutschen Sprache. Dort heißt es: „Wenn du dien Teller leer ittst, dann gifft dat morn goods wedder.“ Doch ist das wirklich richtig interpretiert, dass es gutes Wetter gibt, wenn man seinen Teller aufisst. Was heißt dann „wedder“? Es kann auch wieder bedeuten. Damit ist dann ausgesagt, dass es morgen wieder etwas Gutes gibt, wenn man aufisst, weil ja dann keine Reste zu Verarbeiten übrig bleiben. Es gibt also dann etwas Neues und Frisches. Das Frische schmeckt ja auch bekanntlich besser, also hat das Sprichwort, richtig interpretiert, auch seinen Wahrheitsgehalt.

Eine andere Möglichkeit, das zu deuten, ist auch, dass norddeutsche Mütter ihren Kindern in Hungersnöten die Angst nehmen wollten, dass es am nächsten Tag nichts zu essen gibt. Welche von den beiden Varianten nun zutrifft, ist schwer zu sagen, aber beide haben ihre Berechtigung und klingen logisch.

Wie ist das nun so gekommen, dass es anders gedeutet wurde? Karl Friedrich Wilhelm Wander hat dies in sein Buch“Deutschen Sprichwörter-Lexikon“ aufgenommen. Dort hieß es dann „S gibt gut Wetter, ’s alles aufgegessen.“. Da kommt also dann das bestehende Sprichwort her. Jedoch ist das Sprichwort heutzutage eher verschwunden, da es keine Hungersnöte mehr gibt und die Verführung mehr zu essen als man Hunger hat zu Fettleibigkeit führt.

Advertisements

4 Kommentare zu “Sprichwörter: „Iss deinen Teller auf, dann gibt es morgen gutes Wetter.“

  1. Frau Tonari sagt:

    „…dann gifft dat morn goods wedder.“
    Vielleicht ist es auch eine Art Übersetzungsproblem?
    Eventuell ist es in der Bedeutung an „dann gibt es morgen gutes wieder“ angelehnt.
    Sprich: Wer heute alles isst, der bekommt morgen wieder etwas Gutes auf den Teller.“

    Übrigens fand ich den Spruch schon immer doof, denn wer isst schon seinen Teller. 😉

  2. kowkla123 sagt:

    wenn es hilft, wünsche dir einen schönen Ruhetag und eine gute kommende Woche

  3. uwe sagt:

    Es heißt iss deinen Teller leer und nicht iss Ihn auf! (Gibt sehr Große Probleme mit dem Porzelan, (andere dinge wie Kunststoff,usw. …
    Ihr wollt aber aus einer Mücke einen Elefanten machen.

Hier können Sie in die Diskussion einsteigen. Ich freue mich auf Ihre Kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s