Statt eines Eichhörnchens


Liebe Leser,

das Eichhörnchen, das ich diese Woche gesehen habe, konnte ich leider nicht fotografieren, da es mir zu schnell verschwunden ist, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Stattdessen habe ich in meinem Archiv geschaut und ein Foto vom Tierpark Hellabrunn gefunden, das eigentlich ganz gut passt. Ein Eisbär sonnt sicht genussvoll.

Eisbär am Sonnen

Eisbär am Sonnen

Die Sonne bringt es an den Tag.
Adelbert von Chamisso (1781 – 1838), eigentlich Louis Charles-Adélaïde de Chamisso de Boncourt, deutsch-französischer Dichter und Naturforscher

Advertisements

7 Kommentare zu “Statt eines Eichhörnchens

  1. Kiyachan sagt:

    Statt eines Eichhörnchens. Das ist wirklich gut. 😀
    Ich hoffe, der Eisbär hat nicht versucht, es dem Eichhörnchen gleichzutun und auf den Baum zu klettern. 😉

  2. Tröste Dich: Eichhörnchen scheinen sich, sobald sie sehen, dass ich eine Kamera in der Hand halte, förmlich in Luft aufzulösen. Insofern warst Du allemal besser als ich! Eisbären finde ich allerdings auch klasse und die erwische sogar ich! ;o)

    • Monika sagt:

      Oh weh, das ist ja schade. Na hoffentlich hast Du auch mal Glück mit ihnen. Jetzt kann man ja wieder auf die „Fotojagd“ gehen.

      Viele Grüße

      Monika

  3. kowkla123 sagt:

    so ein Eisbär zu dieser Zeit ist doch cool, alles Gute von mir, Klaus

  4. einfachtilda sagt:

    Der Eisbär ist wahrlich leichter zu fotografieren 😉

Hier können Sie in die Diskussion einsteigen. Ich freue mich auf Ihre Kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s