Europäische Bankenaufsicht


Auf Tagesschau ist mir gerade folgende Meldung aufgefallen: „Eu-Finanzminister einigen sich auf Bankenaufsicht. Ab 1. März 2014 wird sie ihre Arbeit aufnehmen. Die europäische und nationale Aufsicht soll aber dabei klar abgegrenzt sein. Somit wird es anscheinend zu keinen Kompetenzkonflikten kommen.

Deutschland und Frankreich haben sich geeinigt bei der Zahl der überwachten Banken und der strikten Trennung von geldpolitischen Entscheidungen und Bankenaufsicht innerhalb der EZB. Somit haben sie es ermöglicht, dass diese Bankenaufsicht durchgesetzt werden konnte. Ob diese nun bei den Eurokrisen Hilfe leisten kann oder ob sie Krisen vorausschauend abwenden kann, das bleibt abzuwarten.

Was halten Sie davon, dass diese Bankenaufsicht eingerichtet wird? Ist es einfach nur zur Beruhigung oder kann sie das erfüllen, wozu sie eingerichtet ist? Ich selbst habe da so meine Zweifel, dass sie den Erwartungen der EU-Finanzminister entspricht.

Advertisements

3 Kommentare zu “Europäische Bankenaufsicht

  1. kowkla123 sagt:

    es ist eine Möglichkeit, aber es wird auch Schlupflöcher für die gewieften Geschäftemacher geben, glaube ich, aber es ist ein Anfang, wünsche dir einen guten Tag, Klaus

  2. Bankenaufsicht wäre für mich dringend nötig. Allerdings beschleicht mich schwer das Gefühl, dass dies ein zahnloser Tiger sein wird.. also zur Beruhigung. Um so weiter zu machen, wie bisher. Was die (Politik) schon alles wollte…

    Herzliche Grüße
    Ute

Hier können Sie in die Diskussion einsteigen. Ich freue mich auf Ihre Kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s