Für die Interessenten an Russisch


Guten Morgen liebe Leser,

heute gibt es einen kurzen Hinweis. Auf einem anderen Blog habe ich einen interssanten Artikel über Die Geschichte der Fee des Sommergartens entdeckt. Das Besondere daran ist, dass es kein Buch ist, das in Lektionen aufgeteilt ist. Es ist ein Buch, in dem man schon Russisch sprechen kann. Es gibt also eine Empfelung der Autorin dieses Artikels. Ich selbst kann kein Russisch. Jedoch kann ich mir sehr gut vorstellen, dass es interssant ist, dies zu lesen und sich darin zu vertiefen, wenn man zudem etwas über die Geschichte der Stadt und deren Denkmäler erfährt. Meine Frage an die Autorin lautet hiermit auch: Gibt es das Buch auch auf Deutsch für diejenigen, die kein Russisch können? Das Buch klingt jedenfalls sehr interessant.

Das war heute ein kurzer Beitrag, aber ich wollte einfach auf diesen wundervollen Beitrag zur Kultur hinweisen.

Advertisements

12 Kommentare zu “Für die Interessenten an Russisch

  1. wildgans sagt:

    Das werde ich mal der Stachelbeere mitteilen, die in meiner Blogroll stehende, war eine Zeitlang in Russland und studiert es wohl auch…Danke.
    Gruß von Sonja

  2. wildgans sagt:

    Oh, nein, wie peinlich!!!
    Entschuldige, habe erst DANACH richtig geschaut, Du hattest es ja von Stachelbeere…..nun ja, kann vorkommen. Was für ein Glück, denke ich jetzt, dass wir so wunderhübsch vernetzt sind!!

    • Monika sagt:

      Guten Morgen Sonja,

      das macht doch nichts. Ich muss zugeben, dass ich ihren Namen nicht genannt habe, aber wie Du so schön sagstest: Es ist gut, dass wir wunderbar vernetzt sind. Das freut mich auch sehr.

      Viele Grüße

      Monika

  3. Leider habe ich bei meinen Recherchen bisher keine deutsche Version finden können. Aber das Buch ist erst 2012 erschienen, vielleicht wird es ja doch noch übersetzt. Ich würde mich freuen!

    • Monika sagt:

      Guten Morgen,

      danke für die Antwort. Dann kann es ja noch kommen, wenn es erst 2012 erschienen ist. Es würde mich jedenfalls interssieren und nicht jeder kann russisch.

      Viele Grüße

      Monika

  4. kowkla123 sagt:

    ich schließe mich einfach deiner Frage an, mal sehen, ob es das auch in Deutsch gibt, mein bischen Russisch wird da nicht ausreichen, KLaus

  5. O.Ph. sagt:

    Einen sonnigen lieben Gruß an dich 🙂 Für das Buch wär ich auch auf eine deutsche Version angewiesen. Im Gymi (lang lang ist’s her) hab ich mal einen Russischkurs belegt nebenher, aber davon ist nichts mehr übrig..also nichts, was man fürs richtige Lesen verwerten könnte 😉

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende 🙂
    Ocean

    • Monika sagt:

      Guten Morgen Ocean,

      du hast einen Russischkurs belegt? Das ist außergewöhnlich, freut mich aber sehr. Es ist aber natürlich so, dass so etwas, wenn es nicht gepflegt wird, im Sand verläuft. Vermutlich kannst Du noch die Buchstaben entziffern und das war es dann.

      Viele Grüße und Dir auch ein schönes Wochenende

      Monika

  6. Ich hab mal russisch gelernt und war gar nicht so schlecht. Das ist aber schon über 30 Jahre her, der Kontakt zur Brieffreundin ist auch abgerissen, also habe ich es nie mehr gesprochen und fast alles vergessen, leider! Manche Worte weiß ich noch und ein paar Buchstaben. Wenn ich mir Mühe geben würde, würde mir sicher wieder einiges einfallen. Es gibt übrigens auch Gymnasien, die russisch als Fremdsprache anbieten.

    Viele Grüße
    Ute

    • Monika sagt:

      Guten Morgen Ute,

      schade, dass so ein Wissen immer wieder einschläft. Vielleicht kannst Du es ja irgendwann, wenn die Möglichkeit gegeben ist, wieder auffrischen.

      Viele Grüße

      Monika

Hier können Sie in die Diskussion einsteigen. Ich freue mich auf Ihre Kommentare.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s